Damen 40 /1

Damen 40 /1 (2019)

Seit nunmehr sieben Jahren schlagen die Damen 40 in der höchsten Spielklasse Deutschlands, der Regionalliga, auf. Heuer musste man trotz des starken Neuzugangs Ingrid Stuhr (sie konnte alle ihre Einzel für sich entscheiden) sehr lange auf den ersten Sieg warten. Erst die letzten beiden Spiele beim TC Hof und gegen TSV Fischbach Nürnberg brachten endlich die schon lange erwarteten Erfolge. Zuvor wurden drei Begegnungen sehr unglücklich 4:5 verloren. Trotz des vorletzten Tabellenplatzes besteht die berechtigte Hoffnung auf Verbleib in dieser Liga, da ein Team die Altersklasse wechseln will.

Im Bild:

Von links: Birgit Böse, Uli Hutterer, Gerlinde Weishaupt, Gabi Eichner, Ernestine Schwarz

vorne: Susanne Maier, Brigitte Reisinger, Ingrid Stuhr